Mit dem MF DachDesigner werden echte Dachaufbauten gezeichnet und berechnet.
Sind bei CAD - Programmen die Flächen schraffiert und Wände nur in Linien dargestellt, so zeichnen sie hier Wandanschlüsse, Dachränder und so weiter.
Nach der Eingabe der Grunddaten wie: Gebäudehöhe, Dachneigung, Tragdecke wird das Dachmodel gezeichnet.
Aus dem Modell werden anschließend die technischen Daten: Windsog, Bauphysik, Gefälledämmung, Entwässerung und weiteres berechnet.
Das Ergebnis steht dann zur Aufmaßerstellung bereit.
Das Progamm erzeugt aus dem Ergebnis LV-Positionen mit den zugeordneten Massen die in die Kalkulation übernommen werden.